24. Dezember – Heiliger Abend

„Die Matrix ist die Welt die über deine Augen gestülpt wurde, damit du blind für die Wahrheit bist.“ Zitat von Morpheus aus „Matrix“ Der erste Teil der Matrix Trilogie ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme und schön langsam wird er zu einem echten Klassiker. Neben revolutionärer Kameratechnik, Spezialeffekte und atemberaubenden Kampfszenen beeindruckt dieser Film durch eine

23. Dezember

Als Elisabeth den Gruß Marias hörte, hüpfte das Kind in ihrem Leib. Da wurde Elisabeth vom Heiligen Geist erfüllt. Lukas 1,41 Dies ist sicherlich einer der bekanntesten Augenblicke der Weihnachtsgeschichte nach Lukas. Zwei Cousinen, die unerwartet schwanger geworden sind und sich nach langer Zeit wieder sehen. Dieses Bild erfreut die Menschen bis heute und hat

21. Dezember

Wer die Gewalt als seine Methode proklamiert hat, muss die Lüge zu seinem Prinzip machen. Alexander Solschenizyn bei Entgegennahme des Nobelpreises für Literatur, 10. Dezember 1970 Was ist die Botschaft dieses Advents 2016? Erlebe ich den “Adventus Domini“ – die Ankunft des Herrn oder überfluten mich die Medien und das Internet mit dem “Adventus Odii“

20. Dezember

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein. Jesaja 43,1 Auch die Geburtsgeschichte Jesu im Evangelium nach Matthäus endet mit einer Namensgebung. Und Josef gab ihm den Namen Jesus, heißt es dort. In diesem kurzem Satz wird Josef der rechtliche Vater Jesu. Die Namensgebung war

19. Dezember

Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach Anfang der Woche war ich bei einem Adventgottesdienst und wurde gebeten, die Kerzen am Adventkranz anzünden. Der Pfarrer hat mir dann gesagt: „Ich weiß ja nicht wie’s bei dir ausschaut, aber ich habe letzten Sonntag schon

18. Dezember – 4. Advent

„Der gegenwärtige Augenblick ist ein Fenster, durch das die Sonne der Liebe Gottes hereinschaut in das Haus meines Lebens.“ Dieses Zitat von Heinz Schürmann begleitet mich nun seit einer Woche. Im gegenwärtigen Augenblick zu leben, heißt für mich, ganz bei mir und so auch ganz bei Gott zu sein. Gerade in der letzten Adventswoche verlieren

17. Dezember

Über die Adventszeit und das Weihnachtsfest gibt es wenig, was nicht ohnehin auf allen Kanälen gespielt, besprochen, kritisiert oder gemahnt wird. Jedes Jahr freue ich mich, genieße den Trubel, irgendwann wird es dann doch hektisch, die Familienstreitereien werfen ihre Schatten und mit den besten Freundinnen sollte auch noch ein Termin gefunden werden. Viele Erwartungen an

15. Dezember

“Oh my love we’ve had our share of tears Oh my friend we’ve had our hopes and fears Oh my friend it’s been a long hard year But now it’s christmas, yes it’s christmas, Thank god it’s christmas” Queen – “Thank God It’s Christmas” Man hört sie in der Adventzeit überall, ob im Supermarkt, am