Ecumenical Youth Council in Europe – EYCE

eyceDer Ökumenische Jugendrat in Europa (EYCE) wurde 1968 als Forum für europäische Jugendarbeit gegründet. Der Ökumenische Jugendrat in Österreich ist seit 19?? Mitglied. Er hat Mitglieder in 25 europäischen Ländern. Diese sind nationale ökumenische Jugendräte, konfessionelle Jugendorganisationen sowie Gremien, welche die kirchliche Jugendarbeit in Europa repräsentieren und die Jesus Christus gemäß der Heiligen Schrift als Herrn und Heiland anerkennen und darum gemeinsam zu erfüllen trachten, wozu sie alle berufen sind: Ihm und der Menschheit zu dienen zur Ehre Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes (Präambel der Satzung der EYCE).
Die zum Teil sehr unterschiedlichen Organisationen haben sich die gemeinsame Aufgabe gestellt, das Engagement junger Menschen für Jesus Christus und, gemäß seinem Willen, für Versöhnung, Gerechtigkeit und dauerhaften Frieden in Europa und der Welt zu wecken und zu fördern (Satzung 2.1).

Zusammengearbeitet wird auf einer ökumenischen Basis als Teil der weltweiten ökumenischen Bewegung. Ziel ist es für die Einheit der Christen zu arbeiten und Jugendorganisationen in ganz Europa zu diesem Engagement zu ermutigen. Dies erfordert wechselseitiges Lernen über die verschiedenen konfessionellen und kulturellen Traditionen, um bestehende Vorurteile zu überwinden. Als eine europäische Organisation geht es dem EYCE auch um die Frage der christlichen Verantwortung in Europa und des Beitrags den die Jugend dazu leisten kann.

Aus diesen Zielen ergeben sich die drei thematischen Kernbereiche:

  • Ökumenische Identität und Spiritualität
  • Jugendpolitik
  • Christliche Verantwortung in der Gesellschaft

Die Arbeit des EYCE findet vor allem in drei Bereichen statt:

  • in Seminaren und Trainigskursen, in denen Jugendliche zu Themen aus den Kernbereichen arbeiten und diskutieren, die sich aus den Bereichen Ökumenische Identität und Spiritualität, Jugendpolitik und christliche Verantwortung in der Gesellschaft ergeben.
  • in der Zusammenarbeit mit der Konferenz Europäischer Kirchen – KEK, dem Ökumenischen Rat der Kirchen und dem Jugenddirektorat des Europarates
  • in Lobbyarbeit und Repräsentation gegenüber anderen internationalen Organisationen

Ecumenical Youth Council in Europe

5 Rue du Champ de Mars
B-1050 Bruxelles
Belgien

Tel: +32-2-510 61 87
Fax: +32-2-510 61 72
Mail: info@eyce.org
Web: www.eyce.org