Nachfolgende Liste basiert auf dem Archiv des Ökumenischen Jugendrats, das leider nicht ganz lückenlos ist. Für Hinweise und Kopien interessanter Dokumente aus unserer Geschichte sind wir sehr dankbar. Zeitzeugen bitten wir um prüfende Blicke auf die Aufstellung.

Jahr Vorsitzende(r) Stellvertreter(in)
2015 Florian Hartl (EJ H.B.) Jana Siekmann (NAK Jugend)
2014 Katherine Jolly (KJW EmK) Florian Hartl (EJ H.B.)
2012 Sylvia Lang (geb. Berger) (KJÖ) Susanna Michalek (AKJU)
2010 Esther Scheuchl (EJ A.B.)
2008 Stefan Schröckenfuchs (KJW EmK)
2006
2004 Michael Bödy Kamauf (EJ A.B.) Anke Neuenfeldt (KJW EmK)
2002
2000 Doris Hofstötter (EHG)
1998 Michael Meindl (EJ A.B.) Michael Strasser (AKJU)
1996 Lauri Hätönen (EJ H.B.)
1994 Franz Schramml-Namjesky (KJSÖ) Thomas Dasek (EJ A.B.)
1992
1990 Klaus Heidegger (AKJÖ) Susanne Neuhauser (EJ H.B.)
1988
1987 Hans Schwarzbauer (AKJÖ)
1986 Christine Haselbacher (EJ A.B.)
1985 Gisela Ebmer (EJ H.B.) Niki Kunrath (EJ A.B.)
1983 Helmut Haberfellner (AKJÖ)
1981 Günter Guggenberger (EJ A.B.)
1980 Inge Schintlmeister (EJ A.B.) Günter Danhel (AKJÖ)
1978 Gisela Pilat (Ebmer, EJ H.B.)
1977 Inge Schintlmeister (EJ A.B.)
1976 Eva Klein (AKJÖ)
1973 Jakob Abderhalden (Meth.) Hans Humpelstetter (EJ H.B.)
1971 Franz Bittner (AKJÖ) Robert Hanson (Meth.)
1969 Heino Meerwein (ESG) Reiner Tomaschek (AKJÖ)
1967 Alexander Abrahamowicz (EJ H.B.) Reinhild Traitler (ESG)
1965 Helmut Nausner (Meth.) Herbert Perko (EJ A.B.)
1963 Elfriede Kreuzeder (Altkath. JW) Helmut Nausner (Meth.)
1962 Harald Uhl (EJ A.B.) Elfriede Kreuzeder (Altkath. JW)
1961 Willi Kimmel (EJ A.B.)
1958 Hugo Mayr (Meth.) Willi Kimmel (EJ A.B.)

Dank

Unser Dank für ihre wichtigen Beiträge beim Erstellen dieser Liste geht an Lauri Hätönen von der Evangelischen Jugend, Herrn Holler vom Archiv der Katholischen Jugend und an Prof. DDr. Harald Uhl und sein Privatarchiv.

Anmerkungen

Die Katholische Jugend Österreichs (KJÖ) nannte sich Arbeitsgemeinschaft Katholischer Jugend Österreichs (AKJÖ)
Die Evangelische Jugend Österreich (EJÖ) nannte sich Evangelisches Jugendwerk in Österreich (EJWiÖ)
Die Evangelische Hochschulgemeinde (EHG) nannte sich Evangelische Studentengemeinde (ESG)
Das Kinder- und Jugendwerk der Evangelisch-methodistischen Kirche (KJW EmK) nannte sich Methodistenjugend Österreichs
Die Altkatholische Jugend Österreichs (AKJU) nannte sich Altkatholisches Jugendwerk